Katzenberatung mit Herz

Kos­ten

„Wozu ist Geld gut, wenn nicht um die Welt zu verbessern“

Eliza­beth Taylor

… in unse­rem Fall die Kat­zen­welt. Dass es immer wie­der müh­sam ist, über Geld zu spre­chen, ist mir bewusst. Da geht es uns allen gleich.

Da ich es als meine Lei­den­schaft und meine Beru­fung sehe, das Leben zwi­schen Katze und Mensch zu ver­bes­sern und zu einem opti­ma­len Mit­ein­an­der bei­zu­tra­gen, habe ich mir Mühe gege­ben, die Preise fair zu gestal­ten und an mei­nen Auf­wand anzu­pas­sen. Wobei natür­lich viel mehr mei­ner Zeit in unser gemein­sa­mes Pro­jekt fließt, als du viel­leicht denkst. Da meine Arbeits­weise sehr sorg­fäl­tig und gewis­sen­haft ist, ver­bringe ich viel Zeit mit Vor­be­rei­tung, der Erstel­lung eines maß­ge­schnei­der­ten Cat-in-Balance-Pla­nes, mit Recher­chen, Aus- und Wei­ter­bil­dung usw.

Katze
(Foto Saskia Uhlig)

Zur opti­ma­len Basis mei­ner Kat­zen­be­ra­tung gehört für mich ein Haus­be­such. Hier kann ich das Ver­hal­ten dei­nes Lieb­lings in sei­nem gewohn­ten Revier und Lebens­raum beob­ach­ten. Sollte ein Haus­be­such aus beson­de­ren Grün­den nicht mög­lich oder gewünscht sein, kön­nen wir gerne auch eine Bera­tung per Tele­fon, Video-Chat oder Video-Tele­fo­nie machen.

Meine Preise

Erst­kon­takt (kurze Schil­de­rung des Anlie­gens, per Tele­fon, Whats­app, SMS)

kos­ten­los


Ein­fa­che kurze Tele­fon­be­ra­tung all­ge­mein zur Kat­zen­hal­tung (ohne Bespre­chung even­tu­ell vor­lie­gen­der Ver­hal­tens­pro­bleme, Pro­blem­lö­sun­gen etc. / 30 min.)

EUR 25,00


Bera­tungs­ter­min – 60 Minu­ten (beinhal­tet Vor­be­rei­tung, Bera­tungs­ge­spräch, inklu­sive schrift­li­chem Cat in Balance-Plan inner­halb von zwei Wochen ab der Bera­tung und 30 Minu­ten Nach­be­treu­ung via Tele­fon oder WhatsApp)

EUR 85,00


pro wei­tere ange­fan­gene 1/4 Stunde

EUR 15,00



Fol­ge­be­ra­tung inner­halb eines hal­ben Jahres

EUR 55,00



Fahrt­kos­ten – außer­halb von St. Johann im Pon­gau – pro gefah­re­nem Kilometer

EUR 0,42,
zzgl. Park­ge­büh­ren


Da für mich das Wohl der Kat­zen an ers­ter Stelle steht, bitte ich dich, dich nicht vom lie­ben Geld von einer Kon­takt­auf­nahme zu mir abschre­cken zu las­sen. Wir fin­den bestimmt eine Lösung, falls es finan­zi­ell viel­leicht etwas eng ist.

Für Kat­zen aus dem Tier­schutz gel­ten Son­der­kon­di­tio­nen, bitte sprich mich dar­auf an!

Eine pau­schale Aus­sage, wie viel Zeit die Lösung eures Pro­blems in Anspruch neh­men wird und ein 100%iges Ver­spre­chen, dass das Pro­blem gelöst wer­den kann, kann ich natur­ge­mäß nicht machen bzw. geben. Das hängt von vie­len Fak­to­ren ab, etwa von der Per­sön­lich­keit der Katze, vom Aus­maß des Pro­blems und wie lange das Pro­blem bereits besteht. 

Einer der wich­tigs­ten Fak­to­ren bei der Lösung des Pro­blems bist du: Von dei­nem kon­se­quen­ten Han­deln und dei­ner Moti­va­tion hängt der Erfolg ab!

* Klein­un­ter­neh­mer­re­ge­lung: Umsatz­steu­er­be­freit iSd § 6 Abs 1 Z 27 UstG

Nach oben scrollen